Skip to main content

Dunder Casino Zahlungsmethoden auf einen Blick

Bewertung: 5 / 10
  • Kreditkarten
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Netelller
  • Bitcoin
  • Paysafecard
  • Trustly

Die drei beliebtesten Dunder Casino Zahlungsmethoden im Test

Genug Auswahl gibt es bei Dunder sicherlich. Wir wollen Ihnen an der Stelle verraten, mit welchen Zahlungsmethoden Sie am besten einzahlen können:

  • Platz 1: Trustly: Wer auf Sicherheit setzt, der kann eigentlich keine bessere Wahl treffen, als Geld im Dunder Casino mit Trustly ein- und auszuzahlen. Transaktionen aufs Spielerkonto funktionieren mit der Methode problemlos bis 5.000 Euro. Auch die Auszahlung ist auf dem Wege möglich – und das schneller als bei klassischen Überweisungen.
  • Platz 2: Bitcoin: Direkte Bitcoin Einzahlungen funktionieren bei Dunder zwar nicht, die Kryptowährung lässt sich jetzt aber bequem über Neteller und Skrill transferieren. Somit können Sie Ihre Coins jederzeit nutzen, um bei Dunder mit Echtgeld zu spielen.
  • Platz 3: Kreditkarten: Sicher fallen bei Kreditkarten Gebühren an – weil Sie ein Darlehen von Ihrer Bank erhalten. Die Methode ist im Dunder Casino dennoch zu empfehlen, denn das Limit liegt in dem Fall bei ganzen 10.000 Euro pro Vorgang.

Wer im Dunder Casino mit Echtgeld spielen und sich gegebenenfalls sogar den Neukundenbonus sichern möchte, der sollte sich zeitnah mit den gebotenen Zahlungsmethoden auseinandersetzen. Die Auswahl ist durchaus gelungen, wobei Dunder seinen Kunden weniger Optionen bietet als viele seiner Mitstreiter – was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss!

Sechs Methoden werden Ihnen im Kassenbereich angezeigt. Dabei akzeptiert Dunder sowohl Visa als auch MasterCard, Neteller und Skrill, Paysafecard und nicht zu vergessen Sofortüberweisung sowie Trustly – zwei Optionen, die ideal für Online Banking Kunden sind.

Im Test ging es uns aber natürlich um weit mehr als nur die Methoden als solches. Wir haben uns mit Themen wie der Schnelligkeit, Bearbeitungsdauer bei Auszahlungen und nicht zu vergessen mit der Sicherheit beschäftigt. Welche Zahlungsmethoden bei Dunder besonders lohnen, das wollen wir abschließend klären.

Alle Einzahlungen werden Ihnen im Dunder Casino direkt gutgeschrieben. Sollte es wider Erwarten tatsächlich einmal zu Verzögerungen kommen, steht Ihnen der Kundendienst mit Rat und Tat zur Seite. In unserem Fall gab es bisher nie Komplikationen, was natürlich für ein gutes Gefühl sorgt. Schließlich geht es bei so manchem Kunden um weit mehr als nur ein paar Euro. Um den Schutz Ihrer Transaktionen müssen Sie sich hier definitiv keine Sorgen machen!

Welche Zahlungsmethoden bietet das Dunder Casino?

Tatsächlich gibt es bei Dunder nicht allzu viele Optionen, zwischen denen Sie als Kunde wählen können. Die Betreiber verzichten bewusst auf die Standard Banküberweisung. Stattdessen wird Ihnen hier Trustly angeboten – eine Methode, die deutlich mehr Sicherheit bietet als der klassische Weg.

Aber auch die Buchung per Sofortüberweisung ist mit Ihrem Girokonto und Online Banking Zugang möglich. Bitcoins werden im Dunder Casino zwar nicht explizit aufgeführt, die Kryptowährung läuft aber inzwischen sowohl über Skrill als auch über Neteller.

Wer mag, der kann gerne mit der Kreditkarte einzahlen. Akzeptiert werden Visa und MasterCard. Damit haben wir auch schon alle Optionen aufgezeigt, die sich Ihnen bei Dunder bieten. Die Auswahl ist zwar nicht überragend, doch immerhin setzt das Unternehmen ausschließlich auf bewährte und zuverlässige Optionen, die Ihnen Sicherheit bieten.

Die meisten Spieler sind ohnehin Nutzer bekannter Wallets, besitzen eine Kreditkarte oder haben zumindest Online Banking. Somit deckt Dunder eine recht große Zielgruppe solide ab.

Sichere Transaktionen bis 20.000 Euro

Die Zahlungsmethoden allein sind schon vielversprechend. Schließlich setzt man auch im Dunder Casino ausschließlich auf Optionen, die sicher, schnell und zuverlässig funktionieren. Mindestens genauso wichtig ist aber die Frage, wie viel Geld Sie überhaupt einzahlen können.

Sofortüberweisungen sowie Transaktionen per Kreditkarte sind hier bis 10.000 Euro möglich, Neteller und Skrill erlauben Ihnen sogar, 20.000 Euro einzuzahlen. Lediglich die Paysafecard fällt ein wenig aus dem Raster – was aber nicht weiter schlimm ist.

Erst vor kurzem hat Dunder sein Kassensystem überarbeitet. Seither liegt die Untergrenze für Einzahlungen nicht mehr bei 20 Euro, sondern bei 10. Damit kommen auch diejenigen unter uns auf ihre Kosten, die ein möglichst geringes Risiko eingehen wollen, oder die eben nicht mehr Geld zum Spielen zur Verfügung haben.

So lange dauert die Auszahlung bei Dunder

Dunder setzt auch bei der Gewinnauszahlung auf Schnelligkeit. Laut FAQs werden alle Transaktionen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Wer sich für E-Wallets entschieden hat, der kann also in der Regel am Tag nach der Beantragung mit einem Geldeingang rechnen. Maximal vergehen fünf Werktage bis zur Gutschrift. Dazu müssen allerdings diverse Faktoren stimmen.

Zum einen gilt es, den Willkommensbonus entsprechend der Vorgaben umzusetzen – sofern Sie das Dunder Casino Startguthaben überhaupt in Anspruch nehmen. Zum anderen ist die Verifizierung Ihrer Daten unerlässlich. Welche Dokumente Sie einreichen müssen, auch das erklärt Ihnen der Anbieter im FAQ Bereich. Je eher Sie diese Pflicht erledigen, desto schneller erhalten Sie Ihr Geld.

Einzahlungslimits und Gebühren

Wie schon angemerkt, sind die Limits für jedes Budget ideal. Wer gerne zockt und genug Geld übrig hat, der kann je nach Zahlungsmethode locker bis zu 20.000 Euro investieren. Aber auch Spieler, die wenig riskieren möchten, sind hier herzlich willkommen. Bei der Gewinnauszahlung sind die Grenzen ebenfalls klar definiert.

Beantragen können Sie die Auszahlung bereits ab einem Guthaben in Höhe von 20 Euro – sofern Sie alle Bedingungen erfüllen. Dass maximal 5.000 Euro ausgeschüttet werden, ist ein wenig ärgerlich. Gerade Gewinner hoher Jackpots brauchen bei Dunder extrem lange, bis wirklich der gesamte Gewinn bei ihnen eingeht. In dem Bereich würden wir uns somit eine Veränderung wünschen.

Sollten Sie in diese Situation kommen, dann macht es Sinn, sich an den Kundendienst von Dunder zu wenden. Gegebenenfalls ist es möglich, individuelle Lösungen zu erarbeiten.

Unsere Einschätzung zu den Dunder Zahlungsmethoden

Dunder setzt auch und gerade an der Stelle auf Sicherheit. Die Zahlungsanbieter sind bekannt und haben sich nicht nur in der Glücksspielbranche bewährt. Welche der gebotenen Optionen am besten ist, das müssen Sie für sich entscheiden.
Abhängig machen können Sie Ihre Wahl unter anderem davon, wie schnell Auszahlungen funktionieren oder auch, welche Limits vorgegeben sind. Lassen Sie sich ruhig ein wenig Zeit und fragen Sie bei Bedarf den Kundendienst um Rat. Das kompetente Team unterstützt Sie gerne.

Martin Hill hat Dunder getestet und bewertet